EFQM Anerkennung für Excellence R4E Assessment

EFQM Recognized for Excellence (R4E) Assessment


Was ist das?

Das EFQM Anerkennung für Excellence (R4E) Assessment ist Bestandteil des Anerkennungsprogramms “EFQM Stufen der Excellence” und führt zu einer international anerkannten Auszeichnung.
Ein EFQM Recognized for Excellence (R4E) Assessment

  • bietet eine externe Analyse der unternehmerischen Leistung und der erreichten Ziele,
  • schafft einen Orientierungsrahmen, um Wettbewerbsfähigkeit, Produktivität und Effizienz zu steigern,
  • macht die Wirkung der aktuellen Führungsaktivitäten auf Ergebnissen und entsprechende Verbesserungsmöglichkeiten sichtbar.

Für wen eignet sich das EFQM R4E Assessment?

Das EFQM Anerkennung für Excellence (R4E) Assessment ist geeignet für Organisationen

  • die schon Selbst- oder Fremdbewertungen durchgeführt und ihre Organisation weiterentwickelt haben,
  • die im Vergleich mit ihren Wettbewerbern zum Teil bereits gute Ergebnisse mit positiven Trends erzielt haben,
  • die durch eine externe Anerkennung ihre Mitarbeitenden belohnen und dazu ermutigen wollen, auf dem eingeschlagenen Weg der Excellence weitere Fortschritte zu erzielen.

Wie funktioniert der EFQM R4E Assessmentprozess?

Was Sie tun müssen

  • Sie erstellen eine 20- bis 30-seitige Bewerbung, in welcher Sie wesentliche Fakten zu Ihrer Organisation aufführen und wichtige Vorgehensweisen, Instrumente und Projekte zum Erreichen Ihrer strategischen und operativen Ziele beschreiben. Nutzen Sie dazu unser Vorlage.
  • Details und Tipps zur Erstellung der Bewerbung finden Sie im Leitfaden für Bewerber.

Wie Sie Vorgehen

  • Sie melden sich bei der ESPRIX Geschäftsstelle (excellence@esprix.ch, Tel. 044 281 00 13 ) mit dem Anmeldeformular an.
  • Die Geschäftsstelle teilt Ihrer Organisation zwei oder mehr ESPRIX R4E AssessorInnen zu und klärt allfällige Interessenkonflikte mit Ihnen.
  • Sie reichen Ihre Bewerbungsschrift bei der ESPRIX Geschäftsstelle ein (elektronisch per E-Mail an excellence@esprix.ch) ein. Nutzen Sie dazu unsere Vorlage zur Bewerbung.
  • Die ESPRIX R4E AssessorInnen analysieren Ihre Bewerbungsschrift und planen mit Ihnen den genauen Termin und die Details für den Besuch vor Ort.
  • Die ESPRIX R4E AssessorInnen führen den Besuch vor Ort durch, schliessen ihre Beurteilung ab, bewerten Ihre Organisation und geben Ihnen an einem kurzen Feedback-Meeting das Ergebnis bekannt.
  • Spätestens nachdrei Wochen erhalten Sie einen ausführlichen Feedback-Bericht mit detaillierten Informationen zu Stärken und Verbesserungsbereichen sowie die EFQM-Urkunde „Recognized for Excellence" mit der Anzahl Sterne entsprechend dem festgestellten Reifegrad.
  • Auf Wunsch steht Ihnen der ESPRIX R4E Lead Assessor für ein mündliches Feedback-Meeting zur Verfügung (kostenpflichtig).


 Falls Sie Fragen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Was sind die Schritte im EFQM R4E Assessmentprozess?

  1. Bewerbungsdokument erstellen
  2. Bei der ESPRIX Geschäftstelle anmelden
  3. Kontakt mit dem ESPRIX R4E Lead Assessor aufnehmen
  4. Besuch vor Ort planen
  5. Besuch vor Ort vorbereiten
  6. Besuch vor Ort der ESPRIX R4E Assessoren
  7. Bericht und Urkunde "EFQM Recognized for Excellence" erhalten

Was Sie für Leistungen erhalten

Im Rahmen des EFQM R4E Assessments – 2013 werden folgende Leistungen erbracht:

  • Vorgespräch (telefonisch)
  • Planung und Vorbereitung von Besuch vor Ort, gemeinsam mit dem Bewerber
  • Interviews vor Ort sowie Auswertung und Schlussgespräch vor Ort (1 1/2 bis 3 Tage)
  • Bericht mit Stärken und Verbesserungspotenzialen der Organisation sowie Bewertung, beide auf Basis des EFQM‐Kriterienmodells (9 Kriterien)
  • Beurteilung des Reifegrades der Organisation und Entscheid, ob die 3‐, 4‐ oder 5‐Sterne‐Anerkennung des EFQM‐Anerkennungsprogramms „Stufen der Excellence“ beurkundet werden kann oder nicht.

Falls die Organisation einen Reifegrad von 300 oder mehr Punkten erreicht:

  • Offizielle Urkunde „Recognized for Excellence“ der EFQM und von ESPRIX Excellence Suisse (Auf Wunsch wird die Urkunde persönlich überreicht)
  • Offizielles Logo „Recognized for Excellence“ der EFQM, das zu Werbezwecken genutzt werden darf (Gültigkeit: 3 Jahre)
  • Eintrag in die EFQM Datenbank und Publikation der Anerkennung im jährlich erscheinenden
  • Recognition Book der EFQM sowie im monatlichen Newsletter der EFQM
  • Publikation auf den Webseiten der EFQM und von ESPRIX Excellence Suisse
  • Publikation Ihrer Erfolgsgeschichte im ESPRIX Excellence Suisse Newsletter und im ESPRIX Excellence Suisse Blog

Was Sie für diese Leistungen bezahlen

Die Assessmentgebühr beträgt (Richtpreise bei nur einem Standort):
< =100 Mitarbeitende CHF 16'000.00
< = 400 Mitarbeitenden CHF 21'000.00
> 400 Mitarbeitende CHF 24'500.00
(exklusive Mehrwertsteuer) und wird dem Bewerber von ESPRIX Excellence Suisse nach Eingang der Anmeldung in Rechnung gestellt. Sie beinhaltet

  • die Kosten für das Assessment durch zwei von ESPRIX Excellence Suisse im Auftrag der EFQM lizenzierte ESPRIX R4E Assessoren
  • die Kosten für die offizielle Urkunde „Recognized for Excellence“ der EFQM und von ESPRIX Excellence Suisse

Die Gebühr wird bei einem Rückzug der Bewerbung nach erfolgter Anmeldung nicht mehr zurückerstattet.
Die Kosten für Reise und Verpflegung sowie für allfällige Übernachtungen der ESPRIX R4E Assessoren werden zusätzlich nach Aufwand in Rechnung gestellt, sofern diese nicht vom Bewerber direkt übernommen wurden.
Falls der Bewerber mehrere Standorte und/oder mehrere strategische Geschäftseinheiten in das Assessment einbringt, ist die Assessmentgebühr mit ESPRIX Excellence Suisse individuell zu vereinbaren.
Eine nachträgliche Vorstellung des Feedback-Berichtes vor Ort ist auf Anfrage bei der ESPRIX Geschäftsstelle möglich. Die Kosten betragen CHF 1'250 (exklusive Mehrwertsteuer). Der Termin ist mit dem ESPRIX R4E Lead Assessor direkt zu vereinbaren.

Was Ihrer Organisation das EFQM R4E Assessment bringt

  • Sie erstellen eine Bewerbungsschrift, in der Sie Ihre Leistungen über alle Kriterien und Teilkriterien des EFQM Excellence Modells darstellen.
  • Zwei erfahrene und praxisbezogene ESPRIX R4E Assessoren analysieren Ihre Bewerbung und vertiefen bei einem Besuch vor Ort ihre Analyse.
  • Der Feedback-Bericht, insbesondere die identifizierten Stärken und Verbesserungspotenziale, stellt eine hervorragende Grundlage für die Weiterentwicklung Ihrer Organisation dar.
  • Die Bewertung erlaubt es Ihnen, sich gezielt mit anderen Organisationen zu vergleichen.
  • Werden mindestens 300 Punkte erreicht, erhalten Sie von ESPRIX die offizielle ESPRIX/EFQM-Urkunde "EFQM Recognised for Excellence".
  • Sie erhalten Aufschluss darüber, ob Sie sich mit Aussicht auf Erfolg um den ESPRIX Swiss Award for Excellence bewerben sollten.